Familienzahnarzt

Zahnbeschwerden können natürlich jeden treffen, dies auch ganz unvermittelt. Hierbei handelt es sich einfach um etwas, das man nicht unter Kontrolle hat. Daher kann es in keinem Fall schaden, den richtigen Zahnarzt zu kennen. Besonders wenn die ganze Familie umfassend versorgt werden soll, ist es der richtige Weg, sich einen Familienzahnarzt zuzulegen. Doch was muss bei der Suche nach diesem beachtet werden und ist es überhaupt möglich, dass die ganze Familie bei einem Zahnarzt in Behandlung ist? [mehr lesen]

Kieferorthopädie

Bei einem Kieferorthopäden handelt es sich um einen spezialisierten Zahnarzt. Nach seinem Studium der Zahnmedizin hat er eine Weiterbildung abgeschlossen, die ihn berechtigt in der Kieferorthopädie tätig zu werden. Sie dauert ganze vier Jahre und gilt als sehr anspruchsvoll. Ganze 12 Monate müssen dabei in einer entsprechenden Klinik absolviert werden, damit der angehende Kieferorthopäde ausreichend Praxiserfahrung sammeln kann.  Seine tägliche Arbeit wird später die Behandlung, die Erkennung und die Vorbeugung von Zahnfehlstellungen sein. [mehr lesen]